Nirgendwo wurde mir die Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate so deutlich vor Augen geführt wie bei meinem Flug entlang den Ufern des Rheins. Die Rheinauen Bislich-Vahnum im Vordergrund sowie um die "Xantener Nord- und Südsee" (links oben unter der Schrift) sind normalerweise saftig grüne Wiesenlandschaften. Doch ob hier auf dem Land oder an den Grünzonen in Düsseldorf oder Köln, entlang des Rheins findet man nur wüste, braune Steppe. Und auch der Wasserstand des größten deutschen Flusses, man sieht es an den breiten Stränden, nahm in letzter Zeit drastisch ab. Es ist zu hoffen, dass die Wettergötter bald ein Einsehen haben werden.

Einen nicht mehr ganz so heißen und trockenen Restsommer wünschen Ihnen

Hajo Dietz und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nürnberg Luftbild

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. Juli 2018 | Bildnummer: T07270221