Der Himmel über Oberbayern. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2017. Dies sind die Abenteuer des Ultraleichtflugzeugs P92 D-MUFM, das mit seiner 2 Mann starken Besatzung 4 Stunden unterwegs ist, um neu gebaute Autobahnen zu dokumentieren sowie bajuwarisches Leben und deren Zivilisation zu erforschen. Viele Flugmeilen von Nürnberg entfernt dringt die D-MUFM in Lufträume vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat :)

Na ja, sind wohl doch schon viele andere hier entlang geflogen, auch bei so schönem Fönwetter. Aber es war ein doch fast überirdischer Augenschmauß, den wir am Mittag des 7. Dezember hier genießen durften, während wir an der Baustelle der A94, der so genannten Isentalautobahn, entlang flogen. Das Bild entstand bei Dorfen im Landkreis Erding und wir blicken nach Süden auf das etwa 50 km entfernte Panorama der bayerischen und österreichischen Alpen. In der Mitte erkennt man den Einschnitt, den sich der Inn gegraben hat, um dort zwischen Kufstein und Rosenheim die Alpen nach Norden zu verlassen.

Allen Kunden und Geschäftspartnern eine friedliche Weihnachtszeit, vielen Dank für Ihr Vertrauen, Ihre Aufträge und die gute Zusammenarbeit im zu ende gehenden Jahr sowie einen ebenso so traumhaften Ausblick auf das Jahr 2018 wie auf diesem Bild auf die Alpen.

Hajo Dietz
im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nürnberg Luftbild

 

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Dezember 2017 | Bildnummer: S12070627