Im Jahre 1968 wurde 7 km nördlich der Schwabenmetropole der Flughafen Augsburg-Mühlhausen eröffnet. Er konnte sich aber wegen Problemen mit den Nachbargemeinden und der Bevölkerung nie richtig entwickeln, seine zu kurze Landebahn verhinderte zudem die Aufnahme größerer Flugzeuge. Heute ist der Linienbetrieb komplett eingestellt, dafür entwickelte sich das als Verkehrslandeplatz klassifizierte Flugfeld zu einem Zentrum für die Allgemeine Luftfahrt (General Aviation) im Großraum München. Geschäftsflugverkehr und mehrere Flugschulen bilden heute das Rückgrat des Augsburger Flugplatzes.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 20. Mai 2009 | Bildnummer: J0520406 | Zugriffe: 5798

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.