Schon viel Geschichte hat die heute 15.000 Einwohner große badische Stadt am Rhein geatmet, neben anderen haben Römer, Staufer, Zähringer, Österreicher, und Franzosen ihre Spuren hinterlassen. Die ersteren betrieben hier um 400 ein Auxiliarkastell, Ludwig XIV. ließ die ehemalige Reichsstadt im 17. Jhd. zur Festung ausbauen. Ein Denkmal der langen Geschichte stellt das alles beherrschende Münster St. Stephan dar, das den Übergang von der Romanik zur Gotik veranschaulicht.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 20. April 2016 | Bildnummer: R04201535 | Zugriffe: 3407

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.