Würzburg mit Marienfeste, Luftaufnahme

Die etwa 125 000 Einwohner zählende Bezirkshauptstadt von Unterfranken ist neben dem UNESCO-Weltkulturerbe Residenz (in der Bildmitte) vor allem durch ihre hochwertigen Weine bekannt, zum Beispiel aus der Lage Würzburger Stein. Auch unterhalb der 1201 begonnenen Festung Marienberg, die bis 1719 Sitz der Fürstbischöfe war, befinden sich Rebhänge, die durch ihre Lage direkt oberhalb des Mains klimatisch besonders begünstigt sind. Es sind die Innere Leiste und der Würzburger Schlossberg.

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. Oktober 2010 | Bildnummer: K10030813 | Zugriffe: 4446

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
J07270168d
J07270721
J07270724d
J07270765
K08210325d
M06301983
Q10120666
Q10120730
Q06302179
R04020844
R09240074
Q10120715
Q10120740
K10030880
S10140712
T06032033
T06032042
T10150196
T09110124
T10041214
P12280154
1905140017
1906130691
1907160113
1908310067
1908310070
1908310095
1908310396
1908310061
1908310053
1907160110
1910140662
T06030061
1908310077