Südlich von Amberg in der Oberpfalz befindet sich im romantischen Lauterachtal , das für seine schmackhaften Forellen bekannt ist, die 1.600 Einwohner große Marktgemeinde Hohenburg. Der Ort wurde erstmals 1383 urkundlich erwähnt, er entstand unterhalb einer Burg aus der Zeit um das Jahr 1000. Sehr schön ist der langgezogene Marktplatz mit seinen stattlichen Bürgerhäusern und dem “Schwarzen Rathaus”, das um 1662 entstanden ist und in der Barockzeit erweitert wurde.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 21. April 2016 | Bildnummer: R04211560 | Zugriffe: 856

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.