Das seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende ungewöhnlich gut erhaltene ehemalige Zisterzienserkloster Maulbronn in Baden-Württemberg zeigt deutlich die Trennung von geistigen Bereich und Wirtschaftsbereich. Im Osten, auf unserem Luftbild rechts, befindet sich die Klosterkirche mit Kreuzgang und den Klausurgebäuden, im Westen die um einen Hof gruppierten einstigen Wirtschaftsgebäude. Die gesamte Anlage wurde bereits im 13. Jahrhundert von einer wehrhaften Mauer umgeben.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. August 2017 | Bildnummer: S06081916 | Zugriffe: 754

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder von diesem Objekt:
L06020599
T07010813
Weitere Bilder aus der Umgebung:
S06081912