Mit 250.000 Einwohnern ist Kiel, die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, die nördlichste Großstadt Deutschlands. Im 13. Jahrhundert gegründet und planmäßig angelegt, ist die Stadt, gelegen am Ende der 13 km langen Kieler Förde, auch der größte Passagierhafen Deutschlands. Zudem beginnt hier der Nord-Ostsee-Kanal nach Brunsbüttel an der Elbe, der ist die meistbefahrenen künstliche Wasserstraße der Welt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 08. Mai 2018 | Bildnummer: T05080343 | Zugriffe: 589

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.