Zusammen mit dem zentralen Omnibusbahnhof auf dem Europaplatz bildet der Hauptbahnhof die zentrale Verkehrsdrehscheibe von Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen. Mit seinen neun Gleisen ist er als Durchgangsbahnhof konzipiert und wurde bereits 1851 eröffnet. Das hallenartige Empfangsgebäude stammt aus dem Jahr 1908, 2012 schließlich wurde der Bahnhof vollkommen saniert und steht zu großen Teilen unter Denkmalschutz.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. Juli 2018 | Bildnummer: T07270348 | Zugriffe: 728

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T07270369
1904160178