Fast kreisrund zeigt sich die Altstadt von Tauberbischofsheim in Tauberfranken, dem nordöstlichen Teil Baden-Württembergs. In ihr finden sich Zeugnisse verschiedener Epochen. An das Mittelalter erinnern der Hungerturm, einst Teil der alten Stadtbefestigung und der hohe Bergfried des Kurmainzischen Schlosses, das ansonsten aus dem 16. Jahrhundert stammt. Renaissance-Bürgerhäuser schließen sich an, das Barock wird vertreten von der Lioba-Kirche, während die Stadtpfarrkirche St. Martin und das Rathaus im neugotischen Stil gehalten sind. Ergänzend säumen stattliche Fachwerkhäuser den Marktplatz.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 01. Juli 2018 | Bildnummer: T07011614 | Zugriffe: 425

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.