Wer glaubt, hier eine neue Wohnanlage vorzufinden, der irrt. Die Siedlung Bruchfeldstraße im Stadtteil Niederrad in Frankfurt am Main stammt aus den 1920-er Jahren und war das erste Projekt des “Neuen Frankfurt”. Die Siedlung, geplant und umgesetzt von Ernst May und versehen mit zentralen Versorgungs- und Kommunikationseinrichtungen, erhielt im Volksmund aufgrund ihrer ungewöhnlichen Bauweise den Namen “Zickzackhausen”.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. April 2018 | Bildnummer: T04271140 | Zugriffe: 601

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.