Direkt an der vielbefahrenen A9 südlich von Ingolstadt liegt die 12.500 Einwohner große Marktgemeinde Manching in Oberbayern. Ihr sehenswertes Kelten-Römer-Museum erinnert an die lange Geschichte des Ortes, der durch das Gemeindeedikt von 1818 offiziell zur Marktgemeinde wurde. Manching ist mit 4.500 Mitarbeitern bedeutender Standort der Airbus-Group, die auch den Flugplatz der Wehrtechnischen Stelle 61 der Luftwaffe nutzt. Dieser verfügt über eine der größten Landebahnen Europas, mit fast 3 km Länge und 60 m Breite war die Anlage offizieller Notlandeplatz für das amerikanische Space-Shuttle-Programm.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 21. April 2018 | Bildnummer: T04211364 | Zugriffe: 365

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
N06200841