In unmittelbarer Nähe zum Wannsee befand sich an der Stadtgrenze von Berlin der Grenzkontrollpunkt Dreilinden-Drewitz, der Teil der Transitstrecken zwischen Westberlin und der BRD war. Von den Amerikanern, in deren Sektor er sich befand, wurde er Checkpoint Bravo genannt. Heute stehen die erhaltenen Gebäude an der jetzigen Autobahn A115 wie die Raststätte und das Brückenhaus unter Denkmalsschutz.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 06. Mai 2018 | Bildnummer: T05061429 | Zugriffe: 96

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.