Bad Bergzabern im südlichen Pfälzer Wald, das schon seit 1286 Stadtrechte hat, ist ein weithin bekannter Kurort. Bereits 1886 wurde das erste Kurhaus errichtet, 1953 wurde es staatlich anerkannter Kneippkurort, 1958 schließlich heilklimatischer Kurort. Aber auch der Weinbau Bad Bergzaberns macht von sich reden. Alljährlich gelangt eine nicht geringe Menge davon in die Partnerstadt Amberg in der Oberpfalz, wo der Rebensaft zum sommerlichen Altstadtfest ausgeschenkt wird.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Mai 2018 | Bildnummer: T05260502 | Zugriffe: 128

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.