Vom Markusplatz aus erstreckt sich eines der typischsten Viertel Venedigs nach Osten. Das Castello ist anfangs geprägt von Luxushotels, dann aber taucht man immer weiter ein in das venezianische Leben mit seinen Gassen und Kanälen, mit seinen gemütlichen Bars, Osterien und seinen kleinen Geschäften. Richtig touristisch geht es hingegen auf dem breiten Riva degli Schiavoni zu, dem wichtigsten Kai und der bedeutendsten Flaniermeile der Lagunenstadt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 15. Juli 2015 | Bildnummer: Q07151135 | Zugriffe: 187

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.