Den Abschluss des Vorderen Markts in Allersberg nahe dem Fränkischen Seenland bildet ein ausgesprochen schönes Barockensemble, das aus dem ehemaligen Amtsgericht aus dem 17. Jahrhundert, heute Rathaus, und dem Heckelhaus (17. Jhd.) mit seinem markanten Türmchen (1722) besteht. Das Anwesen wurde von Johann Georg Heckel errichtet, dem Begründer der Allersberger leonischen Industrie, dessen Frau nach seinem Tod Giacomo Gilardi heiratete, der den Betrieb fortsetzte.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. Mai 2018 | Bildnummer: T05180007 | Zugriffe: 402

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.