Die historische Altstadt von Lauffen am Neckar und das alte Lauffen-Dorf stehen als Gesamtensemble unter Denkmalschutz. Besondere Beachtung gebührt dabei der Regiswindiskirche oberhalb des Flusses und der ehemaligen Burg der Grafen von Lauffen. Das Gotteshaus, ein Bau aus dem 13. Jahrhundert, steht auf dem Grund der frühmittelalterlichen Martinskirche und erhielt nach einem Brand 1564 sein heutiges Aussehen. Von der mittelalterlichen Burg auf der Flussinsel ist nur noch der Bergfried erhalten, die immer wieder umgebaute Anlage dient seit 1817 als Rathaus der baden-württembergischen Stadt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 17. Mai 2019 | Bildnummer: 1905171233 | Zugriffe: 206

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.