Erfurt, Zitadelle Petersberg

Mitten in Erfurt erhebt sich gegenüber vom Dom der Petersberg. Auf ihm befand sich ursprünglich das Peterskloster mit Anfängen im 11. Jahrhundert, ab 1665 entstand dann in drei Bauphasen eine gewaltige Festungsanlage, die heute eine der am Besten erhaltenen ihrer Art in Europa ist. Erst war die Zitadelle kurmainzisch, ab 1815 preußisch, bis weit nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie noch militärisch genutzt, bevor sie das Land Thüringen und die Stadt Erfurt sanierten und einer zivilen Nutzung zuführten und somit der Öffentlichkeit zugänglich machten.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 08. Mai 2011 | Bildnummer: L05080417 | Zugriffe: 428

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.