Das heutige Schloss Tambach nahe Coburg in Oberfranken entstand Ende des 17. Jahrhunderts als Wohnsitz der Grafen zu Ortenburg. Es ist zwar für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, jedoch finden im Schlosshof Konzerte und andere Veranstaltungen wie ein Weihnachtsmarkt statt. Jedermann ist aber im Schlosspark willkommen, in dem 1969 ein sehenswerter Wildpark einschließlich einer Anlage für Greifvögel eingerichtet wurde.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. Juni 2019 | Bildnummer: 1906020574 | Zugriffe: 250

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.