Die ehemalige Zisterziensabtei Fürstenfeld bei Fürstenfeldbruck nahe München, gestiftet 1263, ist einer der bedeutendsten barocken Klosterbauten Süddeutschlands. Die gewaltige Anlage wurde ab dem Ende des 17. Jahrhunderts errichtet, die Kirche St. Mariae Himmelfahrt, deren Ausstattung die bedeutendsten Künstler ihrer Zeit, allen voran Cosmas Damian Asam, übernahmen, wurde 1741 geweiht. Heute findet man in den umfangreichen Gebäuden die Hochschule für öffentliche Verwaltug und Rechtspflege in Bayern, sowie das Museum Fürstenfeldbruck und ein Kulturzentrum des Landkreises.

Text:Helmut Lindorfer 

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. August 2019 | Bildnummer: 1908271469 | Zugriffe: 265

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
1908271471
2005080931