Burg Stettenfels, Untergruppenbach, Luftaufnahme

Wenige Kilometer südöstlich von Heilbronn in Baden-Württemberg befindet sich oberhalb von Untergruppenbach die Höhenburg Stettenfels. Errichtet im 11. Jahrhundert wechselte die Anlage in der Folgezeit häufig den Besitzer. Im Jahre 1576 wurde die Burg zu einem Renaissanceschloss umgebaut. Auch danach kam es immer wieder zu Besitzerwechseln und auch zu weiteren Umbauten. Pläne der NSDAP, hier eine Ordensburg zu errichten, wurden kriegsbedingt nicht realisiert. Seit 1994 gehört Stettenfels dem Architekten Roland Weimar, der die Schlossanlage für kulturelle Veranstaltungen und Empfänge zur Verfügung stellt. Sie ist außerdem ganzjährig bewirtschaftet und daher für die Öffentlichkeit zugänglich. Daneben findet hier jedes Jahr im Mai ein großes mittelalterliches Burgfest statt, das Tausende von Besuchern anzieht.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. Juni 2013 | Bildnummer: N06180952 | Zugriffe: 3679

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.