Staßbourg, Luftaufnahme

Strasbourg, France, vue aerienne

Die elsässische Metropole Straßburg (Strasbourg) war wie das ganze Elsass über Jahrhunderte hinweg Streitobjekt zwischen Frankreich und Deutschland. Beide Länder beanspruchten das Gebiet für sich, seit dem Zweiten Weltkrieg gehört es wieder zu Frankreich. Die Stadt selbst mit ihren über 270.000 Einwohnern kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Bereits zur Römerzeit gab es hier ein Militärlager namens Argentoratum. Im Mittelalter gehörte die Stadt an der Ill zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und war Freie Reichsstadt. Aus dieser Zeit stammt auch das im Bildmittelpunkt stehende gotische Liebfrauenmünster, architektonisch gesehen einer der bedeutendsten Kirchenbauten Europas.
Heute ist Straßburg Sitz zahlreicher europäischer Einrichtungen wie das Europaparlament, der Europarat und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.

Die Altstadt von Straßburg (Grande Île de Strasbourg) gehört zum UNESCO-Welterbe.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 13. Juni 2014 | Bildnummer: P06131470 | Zugriffe: 8393

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.