Pfahlbau-Museum, Unteruhldingen am Bodensee, Luftbild

Am Nordufer des Bodensees zwischen Friedrichshafen und Überlingen befindet sich der Ort Unteruhldingen, ein Teil der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen im Bodenseekreis in Baden-Württemberg. Die Hauptsehenswürdigkeit von Unteruhldingen, das direkt gegenüber der Insel Mainau liegt, ist das Pfahlbaumuseum. Es ist ein archäologisches Freilichtmuseum, das mehr als 20 rekonstruierte Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit, sowie ein sehenswertes Museumsgebäude mit Ausgrabungsfunden aus dem gesamten Bodenseeraum umfasst. Die Anlage, der auch ein wissenschaftliches Forschungsinstitut angeschlossen ist, besteht seit 1922 und wurde seither ständig erweitert. Fast 300.000 Menschen besuchen jedes Jahr das Museumsgelände, in dem sogar in einem großen Aquarium Unterwasserarchäologie dargestellt wird. Seit 2011 übrigens zählen die Überreste von Pfahlbauten unweit des Museums zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. August 2012 | Bildnummer: M08271211 | Zugriffe: 4646

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.