Jenner-Bergstation, Schönau bei Berchtesgaden, Luftbild

Mitten in der herrlichen Berglandschaft direkt neben dem Nationalpark Berchtesgaden in den bayerischen Ostalpen befindet sich die Jennerbahn, eine 3320 Meter lange Einseilumlaufbahn mit über 150 Zweiergondeln. Sie wurde 1952 bis 1953 gebaut und ist im Besitz der Berchtesgadener Bergbahn AG (BBAG). Sie überwindet einen Höhenunterschied von 1170 Metern und führt dabei über zwei Sektionen von der Talstation in Königssee, einem Ortsteil von Schönau in Oberbayern zur Bergstation unterhalb des 1871 Meter hohen Jennergipfels, wobei in der Mittelstation die Gondeln automatisch von einer Sektion auf die andere umgekuppelt werden.
Hier oben befindet sich ein beliebtes Wander- und Skigebiet, das durch mehrere Sessel- und Schlepplifte erschlossen ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Juli 2010 | Bildnummer: K07090156 | Zugriffe: 3823

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
K07090187
K07090244