Naturschutzgebiet Plattengipfel, Fichtelgebirge, Luftbild

Das Fichtelgebirge nordöstlich von Bayreuth in Oberfranken weist die höchsten Erhebungen Frankens auf. Eine besondere Bergkuppe dabei ist die Platte. Mit ihren 884 Metern ist sie zwar nur der fünfthöchste Gipfel des Waldgebirges, der höchste ist der Schneeberg mit 1053 Metern, doch macht ihn sein beeindruckendes Granitgeröllfeld, das so genannte Blockmeer, einzigartig in diesem Teil Bayerns. Die Platte ist Teil des Naturparks Fichtelgebirge und ist selbst als Naturschutzgebiet eingestuft. Direkt auf den Gipfel führt der Fränkische Gebirgsweg den Wanderer, der dabei zwei Ausgangspunkte zur Wahl hat, das Seehaus nordwestlich aus Richtung Schneeberg und das Silberhaus an der Fichtelgebirgsstraße B 303 südöstlich.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 17. Juni 2015 | Bildnummer: Q06170272 | Zugriffe: 3439

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.