Waiblingen, Luftaufnahme

Die Stauferstadt Waiblingen an der Rems in Baden-Württemberg wurde bereits 885 als Königspfalz erwähnt und erhielt 1250 Stadtrechte. Die Große Kreisstadt mit ihren 53.000 Einwohnern liegt etwa 10 km nordöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart und besitzt einen schönen Altstadtkern mit Resten der mittelalterlichen Stadtbefestigung wie dem Hochwachturm, das Wahrzeichen Waiblingens, und dem Beinsteiner Torturm. Mittelpunkt der Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern ist der Marktplatz, hier befindet sich das historische Rathaus mit drei offenen Arkadenbögen. Nicht weit entfernt ist die Hauptkirche der Stadt, die evangelische Michaelskirche. Sie wurde 1470 bis 1480 als dreischiffige Hallenkirche erbaut. Eine sehenswerte zwei km lange Allee mit Prachtbauten aus der Gründerzeit verbindet die Altstadt mit dem etwas außerhalb gelegenen Bahnhof. Waiblingen im Verkehrsverbund Stuttgart ist heute Industriestadt, der Hersteller von Motorsägen, die Andreas-Stihl AG & Co. KG, hat hier seinen Sitz, die Robert Bosch GmbH betreibt in Waiblingen zwei Werke.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Mai 2011 | Bildnummer: L05070658 | Zugriffe: 5028

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.