Die Große Kreisstadt Bruchsal nördlich von Karlsruhe in Baden ist nicht nur Europas Spargelhauptstadt, von hier stammt auch die Urkunde Kaiser Otto III. aus dem Jahr 996, in der erstmals der Name Ostarrichi (Österreich) erwähnt wurde. Der Ort am Rande der Oberrheinischen Tiefebene war aber auch Residenzstadt der Fürstbischöfe von Speyer, die hier ab 1722 ein gewaltiges barockes Schloss errichteten, das unter Mitwirkung von Balthasar Neumann entstanden ist. Die Anlage mit über 50 Einzelgebäuden und dem herrlichen Schlosspark wurde im Zweiten Weltkrieg erheblich beschädigt, entstand dann aber wieder in neuem Glanz.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Mai 2018 | Bildnummer: T05260319 | Zugriffe: 207

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.