Schloss Grünsberg, Altdorf, Luftaufnahme

Nahe der Stadt Altdorf, östlich von Nürnberg in Mittelfranken, liegt das Schloss Grünsberg. Es geht auf eine Burg des 13. Jahrhunderts zurück und wurde im Lauf der Zeit von verschiedenen Nürnberger Patrizierfamilien bewohnt und zu deren Landsitz umgestaltet. 1433 im ersten Markgrafenkrieg zerstört, wurde sie ab 1556 von der damaligen Besitzerfamilie Oertel wieder aufgebaut, bis schließlich 1717-23 die Erweiterung zur Schlossanlage erfolgte. Heute ist Schloss Grünsberg im Besitz der Stromer, einer der ältesten Patrizierfamilien Nürnbergs. In der mittlerweile in eine Stiftung überführten Anlage finden mehrmals im Jahr Konzerte statt, auch kann sie an bestimmten Tagen besichtigt werden.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 16. Juni 2012 | Bildnummer: M06160917 | Zugriffe: 4914

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.