Atommülllager Gorleben, Luftaufnahme

Wenn man Deutschland von oben betrachtet, findet man leider nicht nur schöne Ansichten, man muss auch die Dinge hinnehmen, die heute als faule Früchte unseres Wohlstands und Fortschrittsglaubens quer vor unserem moralischen Gewissen liegen. Dazu gehört das Atommülllager Gorleben im Kreis Lüchow-Dannenberg. Das Gebiet, das man auch Wendland nennt, lag früher direkt an der DDR-Grenze (Staaten machen das gerne, ihren Problemmüll vor der Haustür von Nachbarn abzulegen). Jetzt, da der Nachbar sozusagen bei uns eingezogen ist, haben wir die Bescherung etwas mittiger im Staat, nämlich an der niedersächsischen Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern.

Zu Risiken und Nebenwirkung dieser Anlage lesen Sie den Spiegel und fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre gewählten Politiker.

Text: Hajo Dietz

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 05. Juni 2015 | Bildnummer: Q06051706 | Zugriffe: 5992

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
Q06051698