Ochsenfurt am Main, Luftaufnahme

Am südwestlichen Rand des Maindreiecks, umgeben von Weinbergen, liegt die alte Stadt Ochsenfurt. Bereits im Jahre 725 im Zusammenhang mit einer Klostergründung erstmals urkundlich erwähnt, war der Ort am Main bis 1803 im Besitz des Würzburger Domkapitels und kam dann zu Bayern. Heute ist die 11.000 Einwohner große Stadt im Landkreis Würzburg wirtschaftliches Zentrum einer bedeutenden Agrarregion, des Ochsenfurter Gaus. Die Südzucker AG betreibt hier eine der größten Zuckerfabriken Deutschlands, sie ist auf dem Luftbild im oberen Drittel deutlich zu erkennen. Im Vordergrund sieht man den Hafen Ochsenfurt, der die Stadt an das europäische Wasserstraßennetz anbindet. Ochsenfurt ist auch ein Touristenmagnet. Überregionale Radwege wie der Mainradweg bringen alljährlich Tausende von Besuchern in die historische Altstadt mit ihren weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlagen. Um sie besser zu zeigen, haben wir für Sie ein eigenes Luftbild des Ortskerns eingestellt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 30. Juni 2015 | Bildnummer: Q06302303 | Zugriffe: 5291

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
Q06302276