Felsenbad Pottenstein, Oberfranken, Luftaufnahme

Flankiert vom Schöngrundsee, einer Sommerrodelbahn und der bekannten Teufelshöhle entdeckt man in der Fränkischen Schweiz eines der schönsten Freibäder Deutschlands, das Felsenbad von Pottenstein in Oberfranken. Es wurde als Jugendstilbad im Jahre 1926 direkt unterhalb des 70 m hohen Finkensteins errichtet. Lange Jahre genossen die Bevölkerung und die Urlaubsgäste die idyllische Anlage, aber nach der Eröffnung des Hallenbades am Kurhaus in Pottenstein konnte die Gemeinde die finanziellen Mittel für die notwendige Renovierung des Freibads nicht mehr aufbringen, was schließlich 1987 zu seiner vorläufigen Schließung führte. Glücklicherweise wurde es um die Jahrtausendwende doch restauriert und im Jahre 2001 wiedereröffnet. Dabei wurde das ursprüngliche 1300 qm große Betonbecken durch einen Naturbadeteich ersetzt, eine Seebühne geschaffen und ein Terrassencafe mit Biergarten eingerichtet.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. September 2011 | Bildnummer: L09030073 | Zugriffe: 5300

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.