Kernkraftwerk Isar, Essenbach, Luftaufnahme

Nur in zwei Kilometern Entfernung von dem Kernkraftwerk Isar bei Essenbach nahe Landshut stürzte 1988 ein französisches Kampfflugzeug in den Wald. Dies verdeutlichte, welchen Gefahren, auch von außerhalb, solche Anlagen ausgesetzt sind. Mittlerweile hat die Bundesregierung nach der Katastrophe von Fukushima in Japan im Jahre 2011 den Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen, im Kernkraftwerk Isar wurde einer der beiden Reaktoren abgeschaltet, sein Rückbau ist bereits beschlossen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 25. Mai 2010 | Bildnummer: K0525089 | Zugriffe: 3707

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.