"Monte Kali" Neuhof Ellers bei Fulda, Luftaufnahme

Schon von Weitem zu sehen ist der Monte Kali in Neuhof-Ellers bei Fulda in Hessen, einer von etlichen Kalibergen in Deutschland. Das sind Abraumhalden der Kalisalzproduktion, sie erreichen Höhen über dem Boden von bis zu 200 Metern ( Halde Heringen, Hessen). Die Halde auf unserem Luftbild ist immerhin noch 120 m hoch und nimmt eine Fläche von 65 ha ein, sie ist aber auf Grund ihres Volumens eine der größten Abraumhalden Europas. Das Salzbergwerk wird von der Kali und Salz AG aus Kassel betrieben, 750 Mitarbeiter fördern jährlich 4 Millionen Tonnen Rohsalz und erzeugen daraus Düngemittel. Es wurde 1905 als Kalibohrgesellschaft gegründet, ist aber bereits 1926 stillgelegt worden. Im Krieg wurden in den Stollen Panzergetriebe hergestellt, erst 1954 kam es zur Wiederaufnahme der Salzförderung.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Mai 2016 | Bildnummer: R05091145 | Zugriffe: 4649

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.