Eine besondere Stimmung hat der Luftbildfotograf Hajo Dietz eingefangen, als er über den Steigerwald in Oberfranken flog. Es zeigt den 2.600 Einwohner großen Ort Walsdorf, der nur 10 km von der UNESCO-Welterbestadt Bamberg entfernt liegt. Seine erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1317, Walsdorf dürfte aber bereits zur Karolingerzeit entstanden sein. Mit dem alten jüdischen Friedhof weist es eine Besonderheit auf, mit 1084 Gräbern ist er der größte seiner Art in der Region.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 12. Juni 2016 | Bildnummer: R06120398 | Zugriffe: 1346

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.