Kloster Höglwörth, Höglwörther See, Luftbild

Malerisch am gleichnamigen See liegt auf einer Halbinsel das einzige nicht in der Säkularisation von 1803 aufgehobene Stift Bayerns, das Kloster Höglwörth. Es wurde 1125 von Augustiner Chorherren gegründet und gehörte bis 1810 zu Salzburg. Im Jahre 1817 wurde es aber doch auf eigenen Antrag hin säkularisiert und ist seit 1820 im Besitz einer Privatbrauerei.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Juli 2010 | Bildnummer: K07090051 | Zugriffe: 2158

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.