Bad Füssing von Süden, Luftaufnahme

Über mehrere Kureinrichtungen und sogar eine konzessionierte Spielbank verfügt Bad Füssing, der südlichste Ort des niederbayerischen Bäderdreiecks, das es zusammen mit Bad Griesbach und Bad Birnbach bildet. Der Kurort, gelegen am Inn im Landkreis Passau, erreichte nach seiner Ernennung zum Bad im Jahre 1969 rasch zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr, was auch auf seine Nähe zu großen Städten wie München (150 km) und Linz (100 km) zurückzuführen ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 11. Juni 2010 | Bildnummer: K06110239 | Zugriffe: 2540

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.