Sehr stimmungsvoll zeigt uns der Luftbildfotograf Hajo Dietz hier den Hohen Peißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau, der mit einer Höhe von 998 m die zweithöchste Erhebung im bayerischen Alpenvorland darstellt. Der Blickt schweift über das Gipfelplateau hinüber zu den Ammergauer Alpen, die sich gerade aus dem Nebel erheben. Wir entdecken den 1978 errichteten 159 m hohen Rundfunksender, weiter die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt aus dem 17. Jahrhundert, die alljährlich Schauplatz einer großen Trachtenwallfahrt ist, und ganz rechts das meteorologische Observatorium. Es ist die älteste Bergwetterstation der Welt, seit dem ersten Januar 1781 werden von hier regelmäßig Wetterdaten festgehalten.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 29. November 2016 | Bildnummer: R11290227 | Zugriffe: 2409

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.