Fünf Kilometer östlich des mittelalterlichen Dinkelsbühl in Mittelfranken befindet sich der als Sonderlandeplatz eingestufte Flugplatz Dinkelsbühl-Sinbronn, der hauptsächlich vom örtlichen Aeroclub genutzt wird. Mit seiner 700 m langen Grasbahn ist er für Motor- und Segelflugzeuge zugelassen, außerdem ist er Standort des Rettungshubschraubers Christoph 65.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Bildnummer: S05170203 | Zugriffe: 1683

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.