Genauso friedlich wie auf unserem Luftbild sah es am 26. März 1979 in Katzwang, einem Stadtteil von Nürnberg aus, bevor der Damm des probehalber gefluteten neuen Main-Donau-Kanals brach und eine Katastrophe auslöste. 80 Millionen Liter Wasser ergossen sich über den Ort und hinterließen ein Todesopfer, etliche Verletzte und umgerechnet 10 Millionen Euro Sachschäden. Daraufhin wurden sämtliche Sicherheitsstandards überarbeitet, die Wasserstraße blieb von vergleichbaren Unglücken bis heute verschont.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 24. September 2011 | Bildnummer: L09240327 | Zugriffe: 1586

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
K07290064
L09300048
M05100195
M07100134
P08280184
R05220020
T04210211
T04210234
T07190316
1910130423
1904190242
1904190254
L09300038
2004010425