Ein Kleinod ist das hervorragend renovierte Schloss Thierlstein zwischen Roding und Cham in der Oberpfalz. Die Zweiflügelanlage, die unter dem Namen Lichtenstein Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet worden war, blieb im Lauf ihrer Geschichte weitgehend unzerstört, wurde aber mehrmals umgebaut. Heute ist das Schloss in Privatbesitz, dient aber als Veranstaltungsort und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. Mai 2017 | Bildnummer: S05181098 | Zugriffe: 1044

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
R05060650
R05060677