Vor der Dithmarschen Küste in Schleswig-Holstein liegt Deutschlands größtes Ölfeld. Es weist etwa 100.000 Tonnen Rohöl auf, von denen jährlich auf der Bohrinsel Mittelplate 1,4 Millionen Tonnen gefördert werden. Der neue 70 Meter hohe Bohrturm wurde 2005 errichtet, um den Radius der Förderung zu erhöhen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Mai 2018 | Bildnummer: T05070859 | Zugriffe: 1037

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.