Mit dem weltbekannten Weinort Rüdesheim am welligen Hügelland des Rheingaus beginnt das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Schon im Frühmittelalter wurde hier Wein angebaut, auch heute noch steht die Stadt voll im Zeichen von Riesling und Spätburgunder. Einst prägte die Asbach-Weinbrennerei das Ortsbild, wesentliche Betriebsteile des heute zur Semper idem Underberg AG gehörenden Betriebes sind aber längst ausgelagert. Dafür wurde der neugestaltete Hafenpark Teil der Route der Welterbegärten.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. Juni 2018 | Bildnummer: T06031742 | Zugriffe: 434

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.