Nordwestlich von Wiesbaden thront auf einer Anhöhe über der hessischen Stadt Eppstein die gleichnamige Ruine einer ehemaligen Höhenburg, die von ihrer Entstehung im 10. Jahrhundert an bis ins 16. Jahrhundert Stammsitz der Herren von Eppstein war. Danach ging sie durch mehrere Hände und verfiel zusehends. Nur der östliche Teil der Anlage ist noch erhalten und birgt heute das Stadt- und Burgmuseum des Ortes im Taunus.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. Juni 2018 | Bildnummer: T06031848 | Zugriffe: 648

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.