Die etwa 80.000 Einwohner zählende Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein wird von der Schwalbe durchflossen, die in der Innenstadt zu einem kleinen See aufgestaut ist. Um ihn herum gruppieren sich Kaufhäuser und Einkaufszentren, sowie die Stadthalle, das kulturelle Herz der Stadt. Groß geworden ist Neumünster durch die Leder- und Tuchindustrie, erst 1966 ging mit der Schließung der Norddeutschen Lederwerke AG diese Ära zu Ende, an die heute das Museum Tuch und Technik erinnert.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 08. Mai 2018 | Bildnummer: T05080292 | Zugriffe: 2109

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
T05080277