Gamburg, Baden-Württemberg

Hoch über der Tauber südöstlich von Wertheim erhebt sich die erstmals 1157 urkundlich erwähnte in Privatbesitz befindliche Gamburg, auch Oberes Schloss Gamburg genannt zur Unterscheidung vom unteren Schloss im Ort Gamburg selbst. Der Palas des Bauwerks auf dem 242 m hohen Schlossberg weist gut erhaltene profane Wandmalereien aus dem 11. Jahrhundert auf, die zu den ältesten nördlich der Alpen zählen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 01. Juli 2018 | Bildnummer: T07011623 | Zugriffe: 791

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.