Bereits im Jahre 1123 wurde das heute 12.300 Einwohner zählende Burglengenfeld in der Oberpfalz erstmals urkundlich erwähnt, zur Stadt erhoben wurde der Ort 1542. Burglengenfeld ist Teil des ein Mittelzentrum bildenden Städtedreiecks Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof, Teublitz und gehört zum Landkreis Schwandorf. Malerisch an der Naab gelegen, besticht die Stadt nördlich von Regensburg durch eine komplett unter Denkmalschutz stehende Altstadt und ihre alles beherrschende mittelalterliche Burganlage.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. Juli 2018 | Bildnummer: T07030841 | Zugriffe: 2620

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
L06280549
L06280594
2107231031