Das Areal der heutigen Stadt Kaiserslautern atmet sehr viel Geschichte. Seit dem 8. Jahrhundert vor Christus ist es nahezu ununterbrochen besiedelt, die Römer waren hier, es gab einen karolingischen Königshof und eine Kaiserpfalz von Friedrich I. Barbarossa, Stadtrechte erhielt Kaiserslautern im Jahre 1276. Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein weiteres geschichtliches Kapitel aufgeschlagen, die Industrie- und Universitätsstadt in Rheinland-Pfalz wurde Heimat der größten amerikanischen Militärbasis außerhalb der USA. 50.000 Soldaten und Zivilisten leben in der zum Vergleich nur 100.000 Einwohner (ohne die US-Amerikaner) zählenden Stadt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 26. Mai 2018 | Bildnummer: T05261382 | Zugriffe: 115

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.