Auf dem Gelände eines Klosters aus dem 8. Jahrhundert gründete der Salierkaiser Heinrich II. eine Kaiserpfalz, die Friedrich Barbarossa ein gutes Jahrhundert später zur Zollfestung ausbauen ließ. Aus dieser Zeit stammen die erhaltenen Reste der Anlage, die im Spanischen Erbfolgekrieg 1702 zerstört worden war. Heute bietet sich von den restaurierten Ruinen aus ein herrlicher Blick über den Rhein bei Kaiserswerth, einem Stadtteil von Düsseldorf.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 16. April 2019 | Bildnummer: 1904160916 | Zugriffe: 131

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.