Hamburg Blankenese, Luftaufnahme

Im noblen Elbvorort Blankenese endet, etwa 14 km von der Innenstadt von Hamburg entfernt, die Elbchaussee, die mit ihren stattlichen Villen einen Eindruck von der großbürgerlichen Wohnkultur der Hansestadt vermittelt. Blankenese, das zum Stadtteil Altona gehört, war ursprünglich ein Fischerdorf, das bereit im Jahre 1301 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Später verbrachten hier Kapitäne und Lotsen ihren Lebensabend bis es sich schließlich zu dem sehenswerten Villenviertel entwickelte, wie wir es heute kennen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 05. Juni 2015 | Bildnummer: Q06050092 | Zugriffe: 3467

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.