Bad Pyrmont, Luftaufnahme

Bad Pyrmont mit seinen fast 19.000 Einwohnern liegt im Kreis Hameln-Pyrmont zwischen Detmold und Hameln.
Im Luftbild erkennt man die vielen Kureinrichtungen, insbesondere den Kurpark mit der größten Palmenfreianlage in Deutschland, die der Stadt ein überaus grünes Erscheinungsbild verleihen. Bereits in den Jahren 1556/57 wurde Bad Pyrmont von 10.000 Gesundheit suchenden Menschen aus ganz Europa regelrecht überrannt, die von der „wundertätigen Quelle“ profitieren wollten. In dieser Quelle steigt natürliche, therapeutisch wirksame Kohlensäure an die Oberfläche. Sechs Heilquellen versorgen unter anderem die Hufelandtherme und ein Wellnessbad mit Saunalandschaft, das im rechten Bildvordergrund fast nur an seinen Außenbecken zu erkennen ist.
Das imposante Gebäude in der Bildmitte ist ein großes Hotel der Oberklasse, das seinerseits SPA-Angebote anbietet.
Im Schloss Pyrmont mit den umgebenden rechteckigen Wasserflächen (Vordergrund der Luftaufnahme), befindet sich heute ein Museum zur Stadtgeschichte.

Text: Carolin Froelich

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 07. Juni 2015 | Bildnummer: Q06070795 | Zugriffe: 6691

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.